Google Blocks

Wenn Autodraw auf Amateure gerichtet ist, ist Google Blocks, veröffentlicht in diesem Monat, viel interessanter für Prokünstler. Erhältlich kostenlos auf dem Oculus Rift und HTC Vive, Google Blocks zielt darauf ab, Ihnen zu helfen, bunte, low-poly, 3D-Kunst in der virtuellen Realität zu machen.

Blöcke sind so intuitiv im Einsatz wie Google’s beliebtes VR-Zeichnungsprogramm, Tilt Brush, das es ergänzt und nicht ersetzt. Und es kann verwendet werden, um einige ziemlich beeindruckende Kunstwerke zu machen, wie die Website-Galerie zeigt.

Sobald Sie Ihre Grafik fertiggestellt haben, können Sie sie in VR- und AR-Software als .obj-Datei exportieren oder sie im Internet in Form eines animierten GIFs anzeigen.


Leave a Reply